Städtereise in Ostgeorgien

Uplisciche - Mccheta - Ananuri - Kazbegi - Kakheti - Udabno - Sighnaghi

3 Tage

4-20 Personen

ganzjährig

Städtereise in den Osten Georgiens!

Uplisciche - Mccheta - Ananuri - Kazbegi - Kakheti - Udabno - Sighnaghi

Sie werden die ikonischen Sehenswürdigkeiten Ostgeorgiens besuchen! Sie werden die "Wiege" der Mtkvari-Araksi Kultur besuchen. Sie werden viele faszinierende Geschichten und Legenden über die Orte erfahren, die Sie besuchen. Sie reisen durch die beeindruckenden Bergregionen um Kazbegi, die georgischen Steppen, die farbenfrohen Hügel beim Dorf Udabno oder die felsigen Städte.

Die Tour wird mit oder ohne einen polnischsprachigen Führer organisiert.

 

Zdjęcie przedstawiające widok na miasto Mtskheta

Mzcheta

Zdjęcie przedstawiające Skalne miasto Uplisciche

Uplisciche Felsenstadt

Tag 1 - Auf den Spuren des alten Georgiens.
-Start von Tbilissi
-Mönch Jvari auf einem Hügel an der Stelle des vom Heiligen Nino errichteten Kreuzes errichtet.
Samtawisi Kathedrale. Eine Kathedrale, die zu den fünf wichtigsten Kathedralen in Georgien gehört.
-Stadt Gori. Wer möchte, kann den gepanzerten Zug und das Geburtshaus Stalins besichtigen.
-Die Felsenstadt Upliscichedie mehr als 3000 Jahre zurückreicht! Sie werden durch in den Fels gehauene Kammern und Korridore gehen.
-Mtskheta, die ehemalige Hauptstadt Georgiens, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Herzen der Stadt befindet sich die Sveti Tsakhoveli Kathedrale, die aus dem 11. Jahrhundert stammt.
In Mzheta halten wir für eine Mahlzeit in einem kultigen Restaurant an, wo wir Khinkali oder den traditionellen Lobio empfehlen!
-Rückkehr nach Tiflis

Tag 2 - Expedition in den Hohen Kaukasus!
Wir machen uns auf den Weg entlang der landschaftlich reizvollen Route, die als War Road bekannt ist.
- Sie werden besuchen Festung Ananuri am Zhinvali Stausee.
- Wir bleiben in Gudauri, am Aussichtspunkt.
- Am höchsten Punkt, dem Krzyżowa-Pass (2379 m), werden wir ein Erinnerungsfoto machen. Auf der Weiterfahrt sehen wir orangefarbene Mineralquellen an den Hängen.
- W Kazbegi Sie steigen in Geländewagen um, die Sie zum Cminda Sameba - Ein Kloster aus dem 14. Jahrhundert, das auf einer Höhe von 2.170 Metern liegt. Hier wurden die kostbaren Schätze der Könige und Reliquien der Heiligen während der Kriege aufbewahrt. Wenn das Wetter gut ist, haben Sie die Möglichkeit, den majestätischen Gletschergipfel des Kazbek zu bewundern, der 5055 Meter über dem Meeresspiegel liegt.
- Nach der Rückkehr nach Kazbegi haben Sie Zeit für eine Mahlzeit. Wir können Sie in das Restaurant des Rooms Hotel bringen, wo Sie ein fabelhafter Blick auf Kazbek und das Kloster erwartet.
- Am Abend kehren wir zurück nach Tiflis.

Zdjęcie przedstawiające widok na Cimda Sameba

Cminda Sameba

Zdjęcie przedstawiające widok na Słone Jezioro - Kachetia

Truso-Tal

*In der Saison von Juni bis Oktober lohnt es sich außerdem, in Kazbegi zu übernachten und gehen Sie am nächsten Tag auf Trekking-Tour Truso-Tal. Die Route ist einfach, sie beträgt etwa 20 km hin und zurück und dauert 5-6 Stunden.

 Nach dem Trekking kehren wir nach Tiflis zurück.

Wir können Ihnen helfen, eine Unterkunft in Kazbegi zu finden.

Tag 3 - Die farbenfrohen Steppen Georgiens und die größten Weinfelder Georgiens!
- Wir reisen in die georgische Steppe und die farbenfrohe Hügellandschaft. Wir besuchen ein historisches Kloster Dawit Garedja, die aus dem 6. Jahrhundert in den Fels gehauen wurde. Diese einzigartige Stätte liegt direkt an der Grenze zu Aserbaidschan.
- Wir werden in einem Dorf übernachten Udabnozum Mittagessen in den kultigen Oasis Club ein. Das Dorf entstand, als die Bewohner der Region Svaneti, die im Hochkaukasus liegt, während der Sowjetzeit hierher verbannt wurden.
- Wir werden Steppen durchqueren, die sich allmählich in grenzenlose Weinfelder verwandeln. Die Region Kachetien ist berühmt für ihre größte Fläche an Weinplantagen.

Zdjęcie przedstawiające miasto Sighnaghi

Auf dem Weg nach Dawit Garedja

Zdjęcie przedstawiające miasto Sighnaghi

Sighnaghi

 Wir besuchen den Klosterkomplex Bodbedas die Reliquien des Heiligen Nino beherbergt. Das Kloster liegt am Hang des Alazani-Flusstals.

- Wir halten in der Stadt Sighnaghibekannt als die Stadt der Liebe. Im 18. Jahrhundert wurde eine Verteidigungsmauer um die Stadt gebaut, die heute nur noch in Fragmenten erhalten ist. Die Stadt wurde umfangreich renoviert
und renoviert. Kachetien wird oft als die georgische Toskana bezeichnet, was man gerade in Sighnaghi gut sehen kann. In der Stadt haben Sie Zeit für einen Spaziergang und eine Mahlzeit.

- Am Abend kehren wir zurück nach Tiflis.

*Darüber hinaus lohnt es sich, in Sighnaghi zu übernachten und Am nächsten Tag unternehmen Sie eine Weinprobe auf dem Khareba-Tunnel-Weinberg in Kvarela und besuchen das Alawerdi-Kloster, das 20 km von Telavi entfernt liegt.

Wir können Ihnen helfen, eine Unterkunft in Sighnaghi zu finden.

 

Zdjęcie przedstawiające Klatskhi Pillar

Tunnel-Weinberg in Kvarela

Zdjęcie przedstawiające Klatskhi Pillar

Katskhi Säule

Achtung!

- Wir können für Sie eine ganztägige geführte Tour durch Tiflis organisieren.

- Es ist auch möglich, von Kutaisi aus an dieser Expedition teilzunehmen. Es dauert zwei zusätzliche Tage, um Tiflis zu erreichen und nach Kutaisi zurückzukehren.

  • Ein Tag für die Fahrt von Kutaisi nach Tiflis. Unterwegs besuchen wir die Stadt Chiatura und die Katskhi Pillar.
  • Ein Tag für die Rückkehr von Tiflis nach Kutaisi. Unterwegs besuchen wir die Tsalka-Schlucht und den Dashbashi-Wasserfall.

 

Informationen:

  • Die Touren starten täglich um 9.30 Uhr von einem festen Standort in Tiflis.
  • Wir können die Reihenfolge der Ausflüge je nach Wetterlage anpassen.
  • Auch von Kutaisi aus ist es möglich, diese Reise zu unternehmen. Für die Fahrt nach Tiflis und die Rückkehr nach Kutaisi benötigen Sie zwei zusätzliche Tage.
    *Tag der Fahrt von Kutaisi nach Tiflis. Unterwegs besuchen wir die Stadt Chiatura und die Katskhi Pillar.
    *Tag für die Rückfahrt von Tiflis nach Kutaisi. Unterwegs besuchen wir die Tsalka-Schlucht und den Dashbashi-Wasserfall.

    Der Preis hängt von der Anzahl der Personen in der Gruppe ab. Der Preis beinhaltet:

    • Durchführung des Programms.
    • Fahren Sie mit einem professionellen Fahrer
    • Kraftstoff für die gesamte Reise
    • Bequemes Auto.
    • Polnischsprachiger Führer (nach Absprache).


    Preis nicht inbegriffen:

    • Tickets für Attraktionen
    • Verpflegung
    • Unterkunft
    • Reiseversicherung.

    Wenn Sie an dieser Tour interessiert sind, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail und buchen Sie Ihre individuell Frist!

    DE